Guten Rutsch am Unterliek

Das Problem haben schon viele Aero-Eigner entdeckt.  Die hintere Fixierung des Unterlieks will bei der Einstellung des Unterliekstreckers (outhaul) auf dem neuen Carbon-Baum nicht so recht rutschen. Das Unterliek geht besonders bei schwachem Winddruck nicht wirklich auf.

Die Schlaufe die das Achterliek um den Baum befestigt hat zu viel Reibung und rutscht nicht mit nach vorne. Das Unterliek bleibt gespannt, das Segel flach. Besonders bei schwachen Winden, wenn das Segel mit mehr „Bauch“ gefahren werden sollte, ist die Reduzierung der Unterliekspannung kaum möglich.

Die Lösung für das Probem bringt eine auf den Baum geklebte Teflon-Folien wie etwa “Teflon anti-chafe patch” von PSP. Sie reduziert die Reibung und lässt das Unterliek aufgehen.