Saisonstart in Lübeck

Es geht los !  Auf der Wakenitz in Lübeck wird am Samstag die erste Regatta in diesem Jahr mit RS-Aero Beteiligung gestartet.  Bislang haben 7 Segler gemeldet, die zusammen mit Laser und Europe auf die Bahn gehen und im Yardstick gewertet werden. Die Meldung ist weiter offen.

Der RS-Aero ist die jüngste Klasse in der Deutschen RS-Gemeinschaft, aber auch schon die aktivste. Nachdem wir im letzten Jahr die erste Aero-Saison mit Probesegeln in Ribnitz und Lübeck begonnen haben, dürfen wir nun beim Lübecker Yacht Club auf der Wakenitz beim Ansegeln an den Start. Der LYC lädt die Deutschen Aero Segler zum Lübeck Spring Cup auf die Wakenitz ein. Das bietet eine tolle Gelegenheit in diesem traditionellen Umfeld unser modernes Boot zu präsentieren und schon mal einen Blick auf das Revier der diesjährigen Euro in Travemünde zu werfen.  Die Regatta beginnt am 16.04.2016 gegen 12,00 Uhr und endet am 17.04.2016 mit der Siegerehrung um 15,00 Uhr. Sollten wir 10 Starter erreichen, erhält die Regatta Ranglistenstatus. Christian Brandt von RS-Deutschland unterstützt dies mit 6 Leihbooten für interessierte Starter ohne eigenes Boot.

Einen Monat später geht es in Halten am See weiter. Auch hier wurde im letzten Jahr bei tollem Wind intensiv getestet und jetzt zur offiziellen Ranglistenregatta geladen.