Der Kalender 2017 füllt sich

Der Regattaplan für die RS Aero Klasse in Deutschland nimmt langsam Konturen an. Da es für eine neue Klasse nicht immer einfach ist sich bei Clubs und Veranstaltern zu etablieren geht das immer nur Stück für Stück. Wir werden wieder einige reine RS-Aero Ranglistenregatten haben und natürlich auch die Möglichkeit, vielerorts an Yardstick-Events teilzunehmen. Der Importeur RS Sailing Deutschland und die Deutsche RS Klassen Vereinigung werden auch 2017 wieder Promotionboote zur Verfügung stellen, mit denen Interessierte an den Regatten teilnehmen können. Zudem wollen wir wieder Ein- und Umsteigetrainings anbieten und werden die Klasse auf der Boot in Düsseldorf mit einem -» weiter lesen …